Gegründet 1990 zum Erhalt einer der am besten erhaltenen Bischofsburgen in Niedersachsen

Augenzeugenbericht der Burgbelagerung (Oktober 2019)

Vom 12-13.10.2019 wurde auf den Gelände der Burg die “Herbstbelagerung” durchgeführt, ein privates Mittelalterlager für Hobbyisten.

Um einen Eindruck davon zu vermitteln, hat uns Marktvogt Maresa einen Augenzeugenbericht von ihrem Sohn zugespielt:

Seid gegrüßt, mein Name ist Thore und gehöre zur Hoikas Sippe. Die Herbstbelagerung in Steinbrück war mein vierter Markt, obwohl ich erst 5 Monate alt war. Aber Steinbrück ist ein schöner Markt für Kinder, hier war ich auch mit 5 Wochen das erste Mal auf einem Lager mit dabei.
Aber ich wurde gebeten euch von der letzten Herbstbelagerung zu berichten.

Meine Eltern reisten mit mir und den Hunden am Donnerstag an. Da war nur ein weiteres Lager auf dem Plan und wir haben ganz in Ruhe auf unseren gewohnten Patz aufgebaut. Wobei ich natürlich auf einer Decke lag und fröhlich gespielt habe, denn als Baby muss ich mich noch nicht mit solch trivialen Dingen wie Lageraufbau beschäftigen. Im Laufe des Tages kamen noch ein paar Lager dazu und ich schaute interessiert zu, wie sich der Platz langsam füllte. Am Abend als es dunkel wurde hatte mein Papa überall Lichter angemacht und auch die anderen Lager leuchteten schön im Dunkeln.

Am Freitag machten wir einen ruhigen Tag und ich schaute staunend dabei zu, wie immer neue Zelte und Baldachine wie Pilze aus dem Boden schossen. Es kamen auch lustige Tiere an, die ich noch nie gesehen hatte, ich glaube sie hießen Frettchen. Ich besuchte mit meiner Mama alle Lager und sagte allen Leuten Hallo, die mich schon aus dem Sommerlager kannten. Alle freuten sich mich wiederzusehen, wie bei einem Familientreffen.

Am Samstag eröffnete der Markt dann mit der Erstürmung der Burg durch Wotans Wölfe. Das war schon beeindruckend wie die Wikinger da das Tor einrannten… aber sie einigten sich mit den Burgwachen nicht weiter zu kämpfen sondern lieber einen fairen Wettkampf auszutragen. Das war cool, denn so konnte ich den ganzen Tag immer wieder dabei zuschauen, wie sich die Kämpfer in verschiedenen Disziplinen im Kampf gemessen haben. Ich konnte beim Tauziehen und beim Wettlaufen mitfiebern und war ganz begeistert von den Einzelkämpfen in der Arena.
Den ganzen Tag über kamen nette Leute vorbei und sprachen mit uns, schmusten mit unseren Hunden, schauten Mama beim Kochen zu oder beobachteten Papa beim Basteln. Alle anderen Lager zeigten auch ganz tolle Dinge wie Birkenpech kochen, nadelbinden, Speckstein bearbeiten, spinnen oder mit Ringen lustige Dinge sarwürken. Wir konnten auch eine Burgführung mitmachen und uns das große Steinding mal von innen anschauen. Abends wurden dann überall die Feuer entfacht und wir schauten uns die schön beleuchteten Lager an.

Am nächsten Tag fand noch einen Wettkampf im Bogenschießen statt. Darüber hinaus kämpften sie um eine Brücke und veranstalteten ein Live-Action-Kubb. Danach wurden dann auch schon die Gewinner bekanntgegeben. Wotans Wölfe konnten ihren Titel verteidigen.
Der Burgherr gab uns an diesem Tag die Ehre seine Reliquien aus dem Heiligen Land feilzubieten. Er hatte Waren im Angebot, die ihr so nicht noch einmal finden werdet und konnte zu jedem der Dinge eine tolle Geschichte erzählen. Leider verschwanden dann alle Zeltpilze am Abend und meine Sippe war die letzte auf dem Platz weil Mama und Papa noch eine Nacht dableiben wollten.

Es war ein sehr schönes Wochenende das ich allen anderen Kindern nur empfehlen kann. Alle waren total lieb zu mir und es war nicht so voll und laut sondern gemütlich und es besuchten uns viele nette Menschen. Vielleicht besucht ihr mich ja beim nächsten Lager in Steinbrück vom 13.-14. Juni oder vom 03.-04. Oktober. Ich werde da sein und diesmal das Lagergeschehen auf zwei Beinen begleiten. Ich freue mich auf euch.

Thore, Hoikas Sippe, 8 Monate alt

Von unserer Seite vielen Dank an Thore.

Wie er schon sagte, sind die nächsten Märkte am 13.-14.06. und am 03.-04.10.

Wenn ihr selbst Reenactors, Mittelalter Hobbyisten oder LARPer mit Lager seid und Interesse an einem Stellplatz auf der Burg zu einem gemütlichen privaten Lager haben möchtet, meldet euch einfach bei Marktvogt@BurgSteinbrueck.de und erhaltet alle Informationen die ihr braucht.

Zurück

Dezember 2019

  1. Danke für den tollen Bericht über das Herbstlager 2019. Genauso wie Thore haben wir dieses Lager empfunden. Natürlichen freuen sich unser Clan auf die kommende Märkte 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén