Gegründet 1990 zum Erhalt einer der am besten erhaltenen Bischofsburgen in Niedersachsen

Die kleinen Dinge…

Unsere Burg ist ganz schön gezeichnet…, nicht nur von der Zeit!

Auch für mich gibt es immer wieder mal etwas Neues auf der Burg zu sehen. Auf einem kleinen Rundgang sind mir ein paar Zeichen ins Auge gefallen, die wieder etwas zur Geschichte beitragen. Habt ihr sie schon mal gesehen oder kennt ihr ihre Bedeutung?? Ich habe euch mal drei Bilder angehängt, die gleich mit einem Hinweis versehen sind…

Vermutlich die beiden Ausführenden und das Entstehungsdatum der Deckplatte auf dem Bergfried.
Das Datum zeigt die Befestigung und Sicherung des Torbogenfragments an.
Ein Steinmetz-Zeichen, vermutlich eines der ältesten Zeichen an der Burg. In diesem Falle gut versteckt am inneren Pforthausbogen. Entstanden wohl so um 1421…

Zurück

Spenden

Nächster Beitrag

Wer baggert denn da?

  1. Hi Kylian,
    ich bewundere deine Arbeit. Wie du die Dinge angehst….Respekt.
    Die Namen würde ich mit der Mitgliederliste abgleichen (lassen).
    nette Grüße
    Gunnar

    • KylianHovemanvonBrassel

      Danke für dein Feedback, Gunnar.
      Die Namenssuche war bereits erfolgreich und weist zumindest in einem Fall auf einen der Burg naheliegenden Ort hin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén